…die Hardenberger Fuhrmannsleut

Wir sind ein seit 2002 eingetragener Verein zur Förderung, Pflege und Darstellung des mittelalterlichen
Brauchtums und der Heimatkunde im Niederbergischen.
Unsere Epoche ist das Hochmittelalter um die Zeit zwischen Anfang und Mitte des 13. Jahrhunderts.
Dargestellt wird ein reisender Handelskontor aus dem Bergischen Land mit begleitenden Reisenden
(Ministeriale, Bogenbauer, Jäger, Koch, Handwerker und andere).
Wir sind auf musealen Veranstaltungen und Mittelaltermärkten (hier) zu finden.
Dort bieten wir unter anderem Lagerführungen an, bei denen wir Einblicke in das mittelalterliche
Leben vermitteln möchten.

Es ist heiss - Unterwäsche-Tag
Markt auf Schloss Hardenberg - ein Platz am See
Scriptorium, Bogenbau, Spinnen, Nadelbinden
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Shadow
Slider
Menu