Bogenbau

Der Bogen (Plural: Bogen oder Bögen), ist eine Abschussvorrichtung für Pfeile. Der Bogenbauer wird Bogner genannt. Seit der ausgehenden Altsteinzeit (30.000–10.000 v. Chr.) beweisen archäologische Funde die Nutzung von Pfeil und Bogen als Jagdwaffe. Seit der späteren Jungsteinzeit wurden Pfeil und Bogen auch als Waffe bei kriegerischen Auseinandersetzungen eingesetzt. Heute dient der Bogen als Sportgerät beim […]

Korbflechten

Ein Korb ist ein geflochtener Behälter, meist aus hölzernem, biegsamen Material, zum Transport und Lagern von Material. Korbwaren ist der Sammelbegriff für Güter, die durch das Korbflechten produziert werden. Es kommen Ruten, Zweigen, gespaltenem Holz, Baumrinde, Rattan, Bambus, Esparto (Esparto- und Halfagras), Schilf oder Palmenblattrippen zum Einsatz. Das gewöhnlichste Material zum Korbflechten sind Weidenzweige von […]

Färben mit Pflanzen

Beim Färben wird textiles Material (Fasern) durch Aufbringen von Farbstoffen in Färbeprozessen gefärbt. Damit die Naturfarbe des Textils den Farbton und besonders die Brillanz möglichst wenig beeinflusst, werden Textilien aus natürlichen Fasern vorher – zum Beispiel mit Alaunsalzen – gebleicht. Färben mit Pflanzenfarben

Nadelbinden

Nadelbindenist eine Technik zur Herstellung von textilen Flächengebilden mit Hilfe einzelner Einzelfäden und einer Nadel. Beim Nadelbinden wird der Faden spiralförmig mit einem Grundstich in Schlingenketten gebunden.Nadelbinden/Naalbinding